Ökumenische Friedensdekade Heilsbronn 2018 - Gemeindeabend

Wir laden herzlich ein zum Gemeindeabend: "Wege in eine Welt des Friedens Was tragen die christlichen Kirchen, was trägt der Islam dazu bei?" Mit Ralf Becker (Diemelstadt, Hessen) und Ali-Nihat Koç (Nürnberg) Einführung: Pfr. Dr. Ulrich Schindler Moderation: Pfr. Martin Rothmund; Dienstag, 20. November 2018, 20 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum
Der Gemeindeabend soll dazu beitragen, das Verständnis zwischen der christlichen Religion und dem Islam zu fördern. Darüber hinaus werden Wege gezeigt, wie dem christlichen Grundansatz Kirche des Friedens zu werden, Rechnung getragen wird. Und wie der Islam Wege zum Frieden bahnen möchte.
Ralf Becker ist Koordinator des Vereins gewaltfrei handeln e.V.
Als Mitglied der Arbeitsgruppe "Sicherheit neu denken" hat er von 2015 bis 2018 das Friedensszenario der Badischen Landeskirche mit entwickelt und geprägt.
Als Mitbegründer der „Erlassjahr“-Kampagne verfügt er über langjährige Erfahrung, wie Kirchen die gesellschaftliche Entwicklung nachhaltig mitgestalten können.
Ali-Nihat Koç ist Sprecher der Begegnungsstube Medina e.V. für Christen und Muslime in Nürnberg und Mitorganisator der alljährlichen „Islamwochen. „Medina“ wurde mit dem „Dialogpreis“ der Bürgerstiftung sowie dem „Multikulturellen Preis“ des Ausländerbeirates der Stadt Nürnberg ausgezeichnet.

Wir wollen in diesem Jahr die Friedensdekade mit dem Motto
“Mut zum Frieden“ begehen.

Und das sind die Veranstaltungen

  • der Eröffnungsgottesdienst zur Friedensdekade am 11.11. im Münster um 9.30 Uhr,
  • tägliche Friedensgebete vom 12. – 21. 11 um 19 Uhr in der Heidegger-Kapelle im Münster
  • ein Workshop „Gewaltfreie Kommunikation“ am 17. 11. von 9 – 17 Uhr im Bürgertreff (Anmeldung erforderlich vgl. unten)

AK Friedensdekade c./o. Harald Riese Pfarrgasse 12 91560 Heilsbronn; Tel.: 0 98 72 / 95 704 15; Mail: friedensdekade@posteo.de