Posaunenchor

Die Chorproben sind jeden Mittwoch von 20.00 - 21.15 Uhr im Kapitelsaal des EGZ. Teilweise entfallen Proben in den Schulferien.

Volksliederblasen in Weiterndorf

 

Gestatten - wir stellen uns vor:

Prost! - das wichtigste Wort gleich zu Beginn. Ebenso wie die Feststellung

Obber heit geht´s uns goud! erklingt es eher im gemütlichen Teil des Abends - denn vorher hat der Chorleiter das Wort. Besonders gern karikieren die Chormitglieder ihre Vorliebe, Tadel in Lob zu verpacken:

Schon ganz gut -

Aaaaaber! Darunter müssen manches Mal besonders die

Unterstimmen leiden, wenn es um den Rhythmus im Gospelswing geht. Gnadenlos besteht er auf

Niveau und

Elan beim Spielen - seien es nun Choräle, alte Bläserstücke oder moderne Liedbearbeitungen. Aber in der

Nachprobe ist alle Plagerei bald vergessen und selbst das manchmal ungeliebte

Choralbuch erscheint aus der Ferne als gar nicht so schlimme Angelegenheit. In den letzten Jahren unternahm der Chor öfter eine Reise ins musikalische "Ausland" - mit dem

Hessischen Bläserheft. Bei dieser und anderen Gelegenheiten trifft es dann auch unerbittlich die

Oberstimmen mit Rhythmusproben, Legato-Spielen-aber-nicht-hetzen! usw. Wie schön, wenn mit einem Abendlied aus dem

Roten Buch die Probe (immer mittwochs außerhalb der Ferien um 20.00 Uhr) in Frieden beschlossen werden kann!
 
Auf Anfrage kann auch eine Bläserausbildung angeboten werden.

 


Kontakt: Anfragen derzeit bitte über das Pfarramt

 

1952 - 2012: 60 Jahre Posaunenchor Heilsbronn

 

1952 - 2017: 65 Jahre Posaunenchor Heilsbronn, Juni 2017

Fotos: R. Fröhlich